Februar 2009

Zurück

Datum Katze /
Zweibeiner
Tagebucheintrag
23.02.2009





Ralf
Wie Minou ja schon erzählt hat, haben Katja ud ich uns heute bei der Tierärztin 2 Somali's angeschaut. Eigentlich auch nur, da keiner von uns wusste wie denn Somali's aussehen. Doch der Reihe nach.

Als Minou und Mitzko ihre Impfungen bekommen hatten fragte uns die Tierärztin, ob wir nicht jemanden wüssten, der Katzen aufnehmen würde. Es handele sich um Somali's und davon gäbe es reichlich. Einer Züchterin wurden bzw. werden bald alle Katzen weggenommen. Zwei hätte unsere Tierärztin da. Unter Somali konnten Katja und ich uns nichts vorstellen, also hat die Ärztin uns die beiden Racker kurzerhand (ein Kater und eine Katze) gezeigt.

Und wie das so ist....gesehen und sofort verliebt. Nach vielleicht 10 Minuten haben wir uns entschlossen die beiden zu adoptieren. Zwar mit einem etwas mulmigen Gefühl wegen Minou. Doch die Zusammenführung wird schon klappen. Schließlich vertragen sich Minou ud Mitzko ja auch inzwischen gut.

Der Kater wird jetzt noch kastriert und die Katze muss evt. noch sterilisiert werden, weil nicht klar ist ob sie es schon ist. Dann können wir die 2 abholen.

Was uns ja entsetzt hat, ist die Tatsache, dass in Deutschen Tierheimen auch Tiere eingeschläfert werden, wenn sie nicht wirtschaftlich sind oder zu alt. Das passiert also nicht nur im Ausland. Und da noch viele weitere Somali's untergebracht werden müssen ist unsere Tierärztin nun auf der Suche nach Dosenöffner, für diese schönen Katzen. Leider sind wohl alle etwas verwarlost und müssen erst ein wenig aufgepäppelt werden. Doch für einen Katzenfreund ist das ja wohl kein Problem.

Wer also Interesse hat kann sich an uns wenden. Wir stellen gerne den Kontakt her.

23.02.2009





Minou
Heute war wieder so ein Tag, an dem wir zu der Frau mit dem weissen Kittel mussten. Und wie immer habe ich erst mal Fangen gespielt. Denn einfach so lass ich mich nicht in diese komischen Kisten sperren. Nach 5 Minuten war dann aber das Spiel vorbei und ich wurde unter Protest eingefangen und in die Kiste gesperrt. Mitzko hat sich natürlich einfach so fangen lassen.

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Auto wurde ich als erste auf den Tisch gestellt. Der Deckel der Box wurde abgemacht und ich habe mit ein wenig gefauche und geknurre kund getan, was ich von allem halte. Trotzdem habe ich dann die Spritzen über mich ergehen lassen. Sind sie doch wichtig für mich. Also Deckel wieder drauf und Mitzko wurde hoch gestellt. Der hat gar keinen Mucks von sich gegeben. Auch er bekam die Spritzen und dann auch noch ein wenig Zahnstein entfernt. Das der das einfach so mit sich machen läßt verstehe ich nicht. Dann war für uns alles vorbei und wir mussten noch warte, bis die Zweibeiner für uns bezahlt haben.

Dann habe ich spitze Ohren bekommen. Da war plötzlich die Rede von Somali und ob unsere Zweibeiner wüssten wer noch Katzen haben möchte? Wir nicht, wir sind doch schon zwei! Die Zweibeiner sind dann verschwunden. Nachher wusste ich dann, dass sie sich zwei Somali's angeschaut haben und die wohl bald bei uns einziehen werden. Das kann ja heiter werden und ich lass mich überraschen.

Zurück